[Inoffiziell] IGA-Song 2017 „Keine Grenzen, keine Zäune!“

Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

Projekt „Keinzaun.org“ #Ende

Wir stellen das Projekt „Keinzaun.org“ mit sofortiger Wirkung ein. Hier wird es keine aktuellen Beiträge mehr geben. Wir danken euch für die zahlreichen Informationen die ihr uns zugetragen habt.

Gleichzeitig verweisen wir auf das „IGA Berlin 2017 Newsportal„, dort wird es zukünftig informatives zur IGA 2017 und dem ganzen drum herum geben.

Die Show muss weitergehen!

Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

[Doku] Zu wenige IGA-Parkplätze (RBB)

Zu wenige IGA-Parkplätze

Do 23.03.17 19:30 | 03:33 min | Bis 31.03.17

Die Anwohner der Zinndorfer Straße in Berlin-Marzahn haben ein Problem: Ihr Viertel liegt direkt vor den Toren der Internationalen Gartenausstellung – und schon jetzt fehlen Parkplätze trotz Parkzone. Der zuständige Stadtrat verspricht, die Anwohner-Parkzone besser zu kontrollieren. Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz | Tags: ,

[Richtigstellung] Schafe als Rasenmäher #IGA #Zibb #RBB #ARD #Lügenpresse #Nvdb17 #MaHe

Das Schmierentheater der IGA 2017 geht in eine weitere Runde und kennt nur eine Meinung. Diese eine Meinung, dass ist die „offizielle Meinung„. Jede andere Meinung wird nicht akzeptiert, wie in einer echten Diktatur. So praktiziert es auch die #Lügenpresse. Still schweigt der Reporter! Die IGA 2017 freut´s!

Wir nennen diese Leute „IGA-Klatscher„, IGA-Klatscher sind typische  Menschen die aus Gemütlichkeit den Kopf zum selber denken ausgeschaltet haben und stattdessen den ganzen Tag rumlaufen wie ein Wackel-Dackel. Immer nur am Nicken, Ja, ja, ja, ja, ja ….

Man kann ja behaupten, dass man eine andere Meinung haben darf, diese sollte dann auch gut begründet werden können. Bisher ist unserem Keinzaun-Team keine Meinung zur IGA 2017 zu Ohren gekommen, die dieses kriminelle Wirtschaftsverbrechen in Marzahn/Hellersdorf rechtfertigt – nicht ansatzweise!

Der Unterschied zwischen IGA-Klatschern und IGA-Kritikern ist, dass die einen (IGA-Klatscher) unseren Bezirk mit ihrer Meinung in ein falsches, – vorallem sozial schlechtes, abwertendes – Bild stellen und unseren mittlerweile guten Ruf in den Dreck ziehen, die anderen (die IGA-Kritiker) hingegen haben Argumente und Dokumente vorgebracht, haben u.a. Einsichten zu Unterlagen aus dem Berliner Senat veröffentlicht und begründet. Argumente die einleuchtend und für die hier lebenden Menschen, Tiere und der vorhandenen Natur in ihrer Natürlichkeit als Lebensraum und Naherholungsgebiet einen wesentlich höheren Mehrwert hat wie ein künstlich angelegter, umgebauter Freizeitpark mit Straßenbeleuchtung, Asphaltstraße und Stahlbetonbauten – in einer offiziellen „Geschützen Grünanlage“. Sie denken, sowas gibt es nicht? Doch, das gibt es!

Weitere Interessante Beiträge dazu findet ihr in diesem Beitrag im Fußbereich.

WAHRHEIT ODER LÜGE, PLAN ODER NICHT PLAN? DAS IST HIER DIE FRAGE! Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

[Seilbahnzwischenfall] Leitner ropeways Seilbahnnotfall im Aostatal #IGA2017

Im italienischen Aostatal ereignete sich am 24.12.2016 ein beängstigender Zwischenfall einer Seilbahn der Leitner ropeways. Alle 150 Passagiere wurden glücklicherweise unbeschadet gerettet. Die Ursache könnte Wind gewesen sein, aber auch ein technischer Defekt kann möglicherweise nicht ausgeschlossen werfen. Die Untersuchungen dauern an.

Zur IGA 2017 soll ab Mitte April 2017 eine ähnliche Seilbahn der Leitner ropeways zum Einsatz kommen. Ob von der Seilbahn für die IGA 2017 in Marzahn/Hellersdorf eine Gefahr ausgeht, lässt sich nur im laufenden Betrieb feststellen. In Marzahn/Hellersdorf hat man diesbezüglich noch keine Erfahrungen machen können, da hier noch keine Seilbahn realisiert worden ist.

Sollte es dennoch zu einem tragischen Seilbahnzwischenfall kommen, wäre der Bezirk Marzahn/Hellersdorf zumindest in der Lage alle Verunglückten in einem gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen in umliegende Krankenhäuser zu bringen. Ein Notfallkonzept besteht dennoch keins. Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

Weideprojekt „abgesägt“ – Holz ab!

Die IGA 2017 GmbH hat offensichtlich eingesehen, dass das Weideprojekt in dem ursprünglichen Umfang keine Chance für den Bezirk war. Tiere einsperren und Menschen ausgrenzen passt einfach nicht zu unserem bunten Bezirk.  Wir können nur hoffen für die IGA 2017 GmbH, dass die Zäune dann auch so pünktlich „vollständig“ zurückgebaut werden, damit sich Mensch und Tier wieder wie gewohnt frei und uneingeschränkt in unserem Kienberg/Wuhletal bewegen können.

dscf0742

Foto: Der IGA 2017 „Scheiterhaufen“ – Weideprojekt adé

 

Die erst kürzlichst – mit schweren Geräten – eingebrachten Holzpfähle wurden nun vernünftigerweise entfernt und stehen zur Abholung bereit. Tiere sind keine Ausstellungsstücke! Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

Tierschutzaufkleber bestellen „Until every Cage is Empty“ #Neongrün #Tierschutz #Keinzaun

Ab sofort können die beliebten „neongrünen Tierschutzaufkleber“ bestellt werden.

„UNTIL EVERY CAGE IS EMPTY“

Aufkleber

Paketpreise sind wie folgt:

40 Stück 2,00 € exkl.  3,90 € Versand  Weiterlesen

[In eigener Sache] *****DANKESCHÖN***** #Keinzaun #K1Zaun #MaHe #Kienberg #Wuhletal #Nvdb16 #Kindersklaven #IGA2017 #Vertreibung #Ausgrenzung

Dankeschön an alle Unterstützer*innen die uns die zahlreichen wertvollen Informationen dieses Jahr zukommen lassen haben, sodass unsere Dokumentation eine Dokumentation ist wie man sie sich wünscht, Transparent und autoritär, dieses kann ausschließlich nur dann so hervorragend funktionieren, wenn man Hand in Hand geht.

Im normalen Leben wird oft einem gar nicht bewusst, dass der Mensch überhaupt unendlich viel mehr empfängt, als er gibt, und dass Dankbarkeit das Leben erst reich macht.

(Dietrich Bonhoeffer 1906-1945, deutscher Theologe)

deer-1476828_1280

Stefan vom Kienberg & seine Freunde werden euch natürlich weiterhin mit Rat und Tat und vorallem Unterstützung zur Seite stehen. Wir werden jetzt nicht verschwinden, wir nehmen nun etwas mehr Anlauf, damit wir im neuen Jahr unsere erfolgreiche Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

[IGA-Bewertungen] 60 von 100 Leuten lehnen die IGA 2017 ab!!!!

Die IGA 2017 GmbH ist taub, ignorant und im vollsten Maße respektlos.

Die IGA 2017 GmbH hat sich auf Anraten ihrer Werbeagentur dazu hinreißen lassen, ihre „Bewertung“ auf Facebook nun doch wieder online zu stellen, und zwar so unverblümt und ehrlich wie sie ist. Quasi Flagge zeigen, nicht verstecken usw. Das die IGA 2017 GmbH vor Unprofessionalität nur so glänzt ist kein Geheimnis, sonst bräuchte  so eine internationale Unternehmung keine externe Werbeagentur wie „Runze & Casper“ aus Berlin Mitte, die jetzt 70 Jährigen Rentnern Geld bezahlen muss, damit sie ihr Gesicht mit einer verspiegelten Brille fotografieren lassen.

Diese Werbeagentur ist nicht zu empfehlen, sie macht Geschäfte im Namen von  Kindersklavenfirmen, Naturzerstörern, Vertreibern, Besetzern und Tierquälern.

Runze & Casper Werbeagentur GmbH
Linienstraße 214, 10119 Berlin, Deutschland
Tel. 0 30/2 80 18-0
Fax 0 30/2 80 18-300
E-Mail: [email protected]

Demnach lehnen nach dieser IGAstatistik 60 von 100 Leuten die IGA 2017 ab. Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz

[IGA2017] Naturzerstörung am Kienberg #Kahlschlag #Rodung

Die Naturzerstörer der IGA 2017 GmbH und Grün Berlin GmbH haben wieder großflächig für die IGA 2017 gerodet und zerstört!

Weiterlesen

Kategorie: Kienberg-Allianz